Bei den Fahrzeugen wird anstelle der Leuchtenkombo Rückwarnleuchte/Vorfeldleuchte eine Leuchtenkombo Rückwarnleuchte/Miniprojektor verbaut. Im Einstiegsbereich vor dem Auto wird ein präzises Mercedes Benz Logo dargestellt. Im Projektverlauf wurde die Projektoreinheit in den Rückwarnleuchtenbauraum integriert und eine applikationsspezifische Lösung für elektrische Ansteuerung und Entwärmung entwickelt. Bei der Entwicklung der Projektoreinheit waren neben der generellen Automotive-tauglichkeit unterschiedliche Vorgaben in Einklang zu bringen: kompakte Abmessungen um auch kleine Bauräume bedienen zu können, sowie hohe Auflösung um kontrast- und detailreiche Motive mit fließenden Verläufen abbilden zu können. Bei einer Projektionsdistanz von 40cm erreichen wir eine Bildgröße von 40cm Durchmesser eine Beleuchtungsstärke von 200lx. Eine scharfe Abbildung ist möglich im Bereich von 30cm bis 100cm Projektionsdistanz.